• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Deutschland. Siebenjähriger Krieg, 1756-1763. Preußen, Österreich. Lithografie von 1888. (T387)

Deutschland. Siebenjähriger Krieg, 1756-1763. Preußen, Österreich. Lithografie von 1888. (T387)

12,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1888 (kein Nachdruck!)
  • Aus: Le Costume Historique von M. A. Racinet.
  • Sie erhalten zusätzlich die genaue Web-Adresse einer Internet Archiv-Seite. Auf dieser Website finden Sie die ausführliche deutsche Beschreibung zu den abgebildeten Objekten. Dieses Internet-Archiv ist eine Non-Profit-Organisation. Es baut eine digitale Bibliothek von Internetseiten und anderen kulturellen Artefakten in digitaler Form auf. Wie eine Papierbibliothek bietet Sie Forschern, Historikern, Gelehrten und der allgemeinen Öffentlichkeit freien Zugang.
  • Weiterhin erhalten Sie in Kopie eine deutsche Kurzbeschreibung in Stichworten zu den einzelnen Abbildungen.
  • Format: ca. 18,5 x 21,5 cm.
  • Wenige Kleinstpunktflecken im Randbereich.


Der Siebenjährige Krieg war ein weltweiter Konflikt, der von 1756 bis 1763 dauerte. Er begann als Krieg zwischen Preußen und Österreich, weitete sich aber bald auf andere europäische Länder sowie auf Kolonien in Nordamerika und Indien aus. Einer der wichtigsten Aspekte des Krieges war die weit verbreitete Verwendung von Uniformen durch alle beteiligten Armeen. Die Einführung von Uniformen trug zur Standardisierung von Ausrüstung und Ausbildung bei und erleichterte es den Soldaten, Freund und Feind auf dem Schlachtfeld zu unterscheiden. Darüber hinaus ermöglichte die Verwendung von Uniformen den Befehlshabern eine bessere Kontrolle über ihre Truppen und erleichterte die Unterscheidung zwischen verschiedenen Einheiten. Der Siebenjährige Krieg war ein Wendepunkt in der Militärgeschichte, und die weit verbreitete Verwendung von Uniformen spielte eine wichtige Rolle bei seinem Ausgang.