Die Doppelkirche in Schwarzrheindorf bei Bonn, Die Rheinlande. Farbenphotographie von 1921.

Die Doppelkirche in Schwarzrheindorf bei Bonn, Die Rheinlande. Farbenphotographie von 1921.

18,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Die Rheinlande in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1921. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. Weißer 3 mm Fleck unten.


Die Doppelkirche in Schwarzrheindorf bei Bonn ist eine einzigartige historische Stätte. Die beiden Kirchen, eine katholische und eine evangelische, wurden Anfang des 17. Jahrhunderts nebeneinander gebaut. Jahrhundertelang dienten die beiden Kirchen der Gemeinde gemeinsam, wobei die Gläubigen beider Konfessionen das gleiche Dach teilten. In den letzten Jahren hat sich die Doppelkirche zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt und gilt heute als eine der wichtigsten historischen Stätten in Deutschland. Besucher der Doppelkirche können sich über die einzigartige Geschichte und Architektur der Kirche informieren und einen atemberaubenden Blick auf den Rhein genießen. Egal, ob Sie sich für Geschichte interessieren oder einfach nur einen schönen Ort für einen Besuch suchen, die Doppelkirche in Schwarzrheindorf ist auf jeden Fall einen Besuch wert.