• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Esslingen am Neckar , Schwaben. Farbenphotographie von 1914.

Esslingen am Neckar , Schwaben. Farbenphotographie von 1914.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Schwabenland in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1914. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: 3 weiße Kleinstpunktflecken.


Esslingen am Neckar ist eine Stadt in der Region Stuttgart in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands und Hauptstadt des Landkreises Esslingen. Sie liegt am Zusammenfluss von Neckar und Fildern, etwa 14 Kilometer südöstlich des Stuttgarter Stadtzentrums. Esslingen war mehrere Jahrhunderte lang eine Reichsstadt, bis sie 1802 von Württemberg annektiert wurde. Heute ist die Stadt Sitz einer Vielzahl von Unternehmen, darunter viele multinationale Konzerne wie die Daimler AG und Siemens, aber auch kleine und mittlere Unternehmen und ein Gründerzentrum. Die Wirtschaft der Stadt war traditionell auf den Weinbau und die Fischerei spezialisiert, hat aber heute eine breitere industrielle Basis. Die Stadt beherbergt auch mehrere große romanische Kirchen wie die St. Dionysius-Kirche und das Esslinger Münster, die beide vor mehr als 1000 Jahren erbaut wurden, sowie eine Reihe von Museen. Die historische Altstadt wird derzeit umgestaltet, um mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer zu schaffen.