• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht

Frankreich, nördlicher Teil. Alte Landkarte von 1960.

8,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr 1960. Kein Nachdruck.
  • Rückseitig: Weitere Abbildung (Thema: siehe zweites Bild)
  • Aus: Der Neue Brockhaus
  • Maße: ca. 24 x 29 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: Farbgetreu und sauber.



Der nördliche Teil Frankreichs ist zwar klein, hat aber eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Diese Region war einst das Zentrum des mächtigen fränkischen Reiches, und hier wurde Karl der Große im Jahr 800 n. Chr. zum Kaiser gekrönt. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Gebiet von verschiedenen Reichen umkämpft, unter anderem von den Engländern, Spaniern und österreichischen Habsburgern. Infolgedessen wurde der nördliche Teil Frankreichs sowohl von der germanischen als auch von der lateinischen Kultur stark beeinflusst. Heute befinden sich in dieser Region einige der berühmtesten Städte Frankreichs, darunter Lille, Rouen und Reims. Die Region ist auch für ihre wunderschöne Landschaft bekannt, die von reizvollen Städten und Dörfern durchzogen ist. Auch wenn der Norden Frankreichs oft im Schatten von Paris und Südfrankreich steht, ist er ein wirklich einzigartiger und faszinierender Ort.