• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Grossflosser, Paradiesfisch. Lithografie von 1896

Grossflosser, Paradiesfisch. Lithografie von 1896

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1896. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca.15,5 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Am unteren Rand leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung.



Im 19. Jahrhundert war das Studium der großen Paradiesfische mit ihren Flossen ein wichtiges wissenschaftliches Unterfangen. Diese Fische gehörten zu den exotischsten und schönsten Lebewesen der Welt und waren nur an wenigen abgelegenen Orten zu finden. Der Flossenparadiesfisch war einer der ersten Fische, die erfolgreich in Gefangenschaft gehalten wurden, und er wurde schnell zu einem beliebten Haustier. Allerdings war es auch schwierig, diese Fische gesund zu halten, und viele starben in Gefangenschaft. Daher war die Erforschung der großen Paradiesfische ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unseres Verständnisses für die Haltung von Wassertieren. Darüber hinaus trug das Studium dieser Fische dazu bei, unser Verständnis von Evolution und natürlicher Auslese zu verbessern. Der Flossen-Paradiesfisch ist heute ein beliebter Aquarienfisch, und sein Erfolg in Gefangenschaft zeugt von den Fortschritten, die die Wissenschaftler im 19.