Hautkrankheiten. Lithografie von 1895

Hautkrankheiten. Lithografie von 1895

10,00 €

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1895. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Wenige Kleinstpunktflecken. Leichter Druckabklatsch.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.


Hautkrankheiten sind weit verbreitet und betreffen Menschen aller Altersgruppen und Hauttypen. Während einige Hautkrankheiten relativ harmlos sind, können andere sehr ernst sein und zu Schmerzen, Behinderungen und sogar zum Tod führen. Zu den häufigsten Hautkrankheiten gehören Akne, Ekzeme, Schuppenflechte und Rosazea. Jede dieser Erkrankungen hat ihre eigenen Symptome und Behandlungsmöglichkeiten, aber alle vier können erhebliche körperliche und seelische Beschwerden verursachen. Akne ist eine chronische Erkrankung, die zu Pickeln und Mitessern führt. Ekzeme zeichnen sich durch trockene, juckende Haut aus. Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung, die schuppige Flecken auf der Haut verursacht. Rosazea ist eine chronische Erkrankung, die zu Rötungen und Schwellungen im Gesicht führt. Zwar gibt es für keine dieser Krankheiten eine Heilung, aber eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann dazu beitragen, die Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Mit der richtigen medizinischen Versorgung können Menschen mit Hautkrankheiten ein erfülltes und aktives Leben führen.