• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Heliometer. Buchillustration (Stich) von 1895

Heliometer. Buchillustration (Stich) von 1895

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1895. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 15 x 25 cm.
  • Rückseitig. Text zur Tafel.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Am Rand leichte Knickspur als Folge der früheren Buchbindung. 1 mm Fleck am oberen Rand. Fingerfleck am rechten Rand.



Ein Heliometer ist ein Teleskop, das zur Messung des Winkelabstands zwischen zwei Objekten verwendet wird. Es wurde im späten 19. Jahrhundert erfunden und entwickelte sich schnell zu einem unverzichtbaren Instrument für Astronomen. Durch die Messung des Winkelabstands zwischen Sternen konnten die Astronomen deren wahre Größe und Entfernung bestimmen. Mit dem Heliometer konnten sie auch den Durchmesser und die Rotationsgeschwindigkeit der Sonne untersuchen. Auch heute noch werden Heliometer von Astronomen zur Untersuchung von Sternen und anderen Himmelskörpern verwendet.