• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Kloster Leubas mit Teich, Schlesien. Farbenphotographie von 1924.

Kloster Leubas mit Teich, Schlesien. Farbenphotographie von 1924.

24,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Schlesien in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1924. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangengheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Gut.


Das 1163 gegründete Kloster Leubas ist ein schönes Beispiel für romanische Architektur. Das in Schlesien gelegene Kloster wurde an der Stelle einer früheren Kapelle errichtet, die durch einen Brand zerstört worden war. Das Kloster wurde schnell zu einem beliebten Wallfahrtsort, und sein berühmtes zwölfeckiges Taufbecken zog Besucher aus ganz Europa an. Auch heute noch beherbergt das Kloster eine Gemeinschaft von Mönchen und ist nach wie vor ein wichtiges Wallfahrtszentrum. Besucher können die Klosterkirche besichtigen, in der sich das Grab des Heiligen Leuba, des Gründers des Klosters, befindet. Sie können auch das weitläufige Gelände des Klosters erkunden, zu dem auch ein Garten und ein Friedhof gehören. Mit seiner reichen Geschichte und seiner spektakulären Umgebung ist das Kloster Leubas ein Muss für jeden, der sich für mittelalterliche Architektur interessiert.