Laokoon. Lithographie von 1894

Laokoon. Lithographie von 1894

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1894. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brockhaus Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 15,5 x 24 cm.
  • Zustand: Randbereiche vereinzelt fleckig. Am linken Rand leichte Knickspur der früheren Buchbindung.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.



Die Laokoon-Statue ist ein Kunstwerk, das seit Jahrhunderten geschätzt wird. Die lebensgroße Skulptur stellt den trojanischen Priester Laokoon und seine beiden Söhne dar, die von einer Riesenschlange angegriffen werden. Die dramatische Szene ist voller Emotionen, und die kunstvolle Bearbeitung des Marmors vermittelt ein Gefühl von Bewegung und Spannung. Die Statue wurde etwa im ersten Jahrhundert v. Chr. geschaffen und ist vermutlich die Kopie eines noch älteren griechischen Originals. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Laokoon-Statue von vielen berühmten Künstlern bewundert, darunter Michelangelo und Leonardo da Vinci. Heute ist sie im Vatikanischen Museum in Rom ausgestellt, wo sie die Besucher mit ihrer Schönheit und Kraft immer wieder in ihren Bann zieht.