Lurche. Buchillustration (Stich) von 1877

Lurche. Buchillustration (Stich) von 1877

Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Illustration aus dem Jahr 1877. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 30 x 23,5 cm.
  • Mittelfalz.
  • Zustand: In altersgemäßem ansprechendem Zustand. Im Randbereich unter dem mittleren unteren Bild leicht fleckig (nutzen Sie zur Zustandsprüfung bitte die Vergrößerungsfunktion). Leichte 60 mm Knickspur am linken und rechten oberen Eck.



Es gibt mehr als 7.000 Amphibienarten auf der Welt, vom riesigen chinesischen Riesensalamander bis zum winzigen Glasfrosch. Frösche sind die häufigste Amphibienart und auf allen Kontinenten außer der Antarktis zu finden. Kröten, Molche und Salamander machen den Rest der Amphibienpopulation aus. Amphibien sind kaltblütige Tiere, die in der Regel vier Beine und eine glatte, feuchte Haut haben. Sie verbringen einen Teil ihrer Zeit an Land und einen Teil ihrer Zeit im Wasser. Viele Amphibienarten sind aufgrund von Lebensraumverlust und Umweltverschmutzung vom Aussterben bedroht. Amphibien sind wichtige Mitglieder des Ökosystems, und ihr Rückgang könnte verheerende Folgen für die Umwelt haben.