• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
München, das Nationalmuseum, Bayern. Farbenphotographie von 1918.

München, das Nationalmuseum, Bayern. Farbenphotographie von 1918.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Bayern in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1918. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren. 2 mm Fleck unten. 4x2 mm Abrieb rechts neben Tafelbild. Vereinzelt Kleinstpunktflecken.


Das Nationalmuseum in München ist eines der wichtigsten Museen in Deutschland. Es wurde 1806 von König Ludwig I. gegründet und befindet sich seit 1858 in seinem heutigen Gebäude. Das Museum beherbergt eine große Sammlung von Objekten aus antiken Kulturen sowie aus dem Mittelalter und der Neuzeit. Neben seiner umfangreichen ständigen Sammlung zeigt das Museum jedes Jahr auch eine Reihe von Wechselausstellungen. Das Nationalmuseum ist ein wichtiges Zentrum für Forschung und Wissenschaft, und seine Bibliothek ist eine der größten in Deutschland. Darüber hinaus bietet das Museum eine Vielzahl von Bildungsprogrammen und Veranstaltungen an, die es zu einer wichtigen Institution für die öffentliche Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur machen.