• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Ornamente, Renaissance. Lithografie von 1896

Ornamente, Renaissance. Lithografie von 1896

10,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Lithografie aus dem Jahr 1896. Kein Nachdruck.
  • Aus: Meyers Konversations-Lexikon.
  • Format: ca. 31 x 24 cm.
  • Mittelfalz
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt Kleinstpunktflecken unter 1 mm.


Die Ornamentik war ein wichtiger Bestandteil der Renaissance-Architektur. Aufwändige Friese, Reliefs und Skulpturen wurden zur Verzierung von Gebäuden verwendet, und diese Verzierungen vermittelten oft wichtige Botschaften. Die Reliefs an der Außenseite des Palazzo Vecchio in Florenz stellen beispielsweise Szenen aus dem Leben des Herkules dar und vermitteln die Stärke und Macht der Familie Medici. Auch das Orsanmichele ist mit Heiligenstatuen geschmückt, die die verschiedenen Handwerkszünfte von Florenz repräsentieren. Diese Renaissance-Ornamente verschönerten nicht nur das Stadtbild, sondern dienten auch dazu, Reichtum, Macht und Frömmigkeit zu vermitteln.