• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Stadmauer in Friedeberg i. N. , Mark Brandenburg. Farbenphotographie von 1913.

Stadmauer in Friedeberg i. N. , Mark Brandenburg. Farbenphotographie von 1913.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Die Mark Brandenburg in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1913. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut. Am oberen Rand auf 6 x 2 mm Farbabrieb.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren.



Die Stadtmauer in Friedeberg i. N., Mark Brandenburg, ist ein gut erhaltenes Beispiel mittelalterlicher Architektur. Die Mauer wurde im 13. Jahrhundert gebaut, um die Stadt vor Angriffen zu schützen, und erfüllte über Jahrhunderte hinweg ihren Zweck. Heute ist die Mauer für die Öffentlichkeit zugänglich und ein beliebtes Ziel für Touristen und Geschichtsinteressierte gleichermaßen. Die Mauer ist etwa zwei Meilen lang und an den meisten Stellen acht Fuß hoch. Sie besteht aus Ziegeln und Steinen und wird von einer zinnenbewehrten Brüstung gekrönt. In der Mauer befinden sich vier Haupttore, die jeweils von einem Turm bewacht werden. Die Mauer wurde sorgfältig restauriert und ist heute ein beeindruckender Anblick. Wenn Sie sich für mittelalterliche Geschichte interessieren oder einfach ein schönes Stück Architektur sehen wollen, ist die Stadtmauer in Friedeberg i. N. auf jeden Fall einen Besuch wert.