• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Stadt und Festung Königstein an der Elbe, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

Stadt und Festung Königstein an der Elbe, Königreich Sachsen. Farbenphotographie von 1916.

18,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Das Königreich Sachsen in Farbenphotographie.
  • Tafel auf Karton aus dem Jahr 1916. Kein Nachdruck.
  • Es handelt sich nicht um Originalfotos auf Fotopapier, sondern um Fotografien, die auf normales Papier übertragen wurden.
  • Üblicherweise wurde bis in die 1950er Jahre das Verfahren der Nachkolorierung von Schwarzweißaufnahmen angewandt. Das vorliegende Bild wurde aber bereits auf der Platte in Farbe aufgenommen. So werden die tatsächlichen Farbe in sog. "natürlichen Farben" wiedergegeben.
  • Diese Tafeln wurden so zu unwiederbringlichen, romantisch verklärten Aufnahmen der frühen Vergangenheit.
  • Carl Weller Verlagsanstalt.
  • Stilisierter Rahmen.
  • Die Bildtafel ist nur am oberen Rand mit dem Karton verbunden und sonst freischwebend.
  • Maße des Kartons: ca. 35 x 26 cm. Tafelbild entsprechend kleiner.
  • Zustand des Tafelbildes: Gut.
  • Zustand des Kartons: Normale Gebrauchsspuren.


Die Festung Königstein ist eine sächsische Burg, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Sie befindet sich an der Elbe im Bundesland Sachsen, Deutschland. Die Festung wurde nie erobert und ist heute noch erhalten. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde sie als Gefängnis genutzt. Jahrhundert als Gefängnis genutzt. Unter den Gefangenen befanden sich u. a. der Dichter und Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe und der Komponist Felix Mendelssohn. Die Festung beherbergte einst auch einen Tierpark. Die Tiere wurden auf die Festung gebracht, um die Gefangenen zu unterhalten. Heute ist die Festung Königstein eine Touristenattraktion. Die Besucher können das Festungsgelände mit den Gefängnissen und dem Zoo besichtigen. Von den Festungsmauern aus haben sie einen herrlichen Blick auf die Elbe.