• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Stettin.  Alte Landkarte von 1889.

Stettin. Alte Landkarte von 1889.

8,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Nicht auf Lager. Bitte anfragen, ob Artikel innerhalb von 7 Tagen beschafft werden kann.
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Karte aus dem Jahr1889. Kein Nachdruck.
  • Bibliographisches Institut in Leipzig.
  • Aus Meyers Konv.-Lexikon
  • Maße: ca. 30 x 24 cm.
  • Mittelfalz.
  • In altersgemäß gutem Zustand. Am linken Rand und unteren Rand insg. drei leichte 5 x 2 mm Flecken.


Der deutsche Kaiser Wilhelm II. beschloss, Stettin zum Hauptstützpunkt der deutschen Marine in der Ostsee zu machen. Dies führte zu einem raschen Anstieg der Einwohnerzahl der Stadt und zu einem entsprechenden Bedarf an Wohnraum und Infrastruktur. Im späten 19. Jahrhundert erfuhr Stettin eine umfassende Umgestaltung: Breite Boulevards und neue öffentliche Gebäude ersetzten die engen Straßen und beengten Häuser der alten Stadt. Heute ist Stettin eine moderne Stadt mit einer florierenden Wirtschaft und einem reichen kulturellen Erbe. Die Stadt ist jedoch nach wie vor stolz auf ihre Wurzeln als bedeutender Marinestützpunkt und ein wichtiger Teil der deutschen Geschichte.