• Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands)
  • Knicksicher verpackt
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Gerne auf Rechnung (innerhalb Deutschlands)
  • Auswahlsendung zur Ansicht
Weihen, Kornweihe u.a. Vögel. Buchillustration (Holzschnitt) von 1890

Weihen, Kornweihe u.a. Vögel. Buchillustration (Holzschnitt) von 1890

9,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

  • Buchillustration aus dem Jahr 1890. Kein Nachdruck.
  • Aus: Brehms Tierleben.
  • Format: ca. 16 x 24 cm.
  • Zustand: In altersgemäß gutem Zustand. Im Randbereich vereinzelt wenige Kleinstpunktflecken. Am rechten Rand ein 1 mm Fleck.
  • Bitte nutzen Sie zur genaueren Zustandsprüfung die Vergrößerungsmöglichkeit.




Die Rohrweihe ist ein falkenähnlicher Vogel, der für seine langen Beine und großen Füße bekannt ist. Der Name "Rohrweihe" stammt vom altfranzösischen Wort "harre", was so viel wie "staken" bedeutet. Die Rohrweihe ist in vielen Teilen der Welt zu finden, darunter in Nordamerika, Europa, Asien und Afrika. Es gibt zwei Hauptarten von Wiesenweihen: die Kornweihe und die Kornweihe. Die Kornweihe ist die häufigere der beiden Arten und kommt in Wäldern, Grasland und Sümpfen vor. Die Kornweihe hingegen lebt bevorzugt in offenen Gebieten wie Heiden und Mooren. Beide Arten von Wiesenweihen sind für ihre spektakulären Flugkünste bekannt, und man sieht sie oft hoch am Himmel kreisen, um Beute zu machen. Rohrweihen ernähren sich in der Regel von kleinen Säugetieren wie Nagetieren und Kaninchen, aber auch von Vögeln, Reptilien und wirbellosen Tieren. Obwohl sie nicht als gefährdete Arten gelten, sind beide Arten von Wiesenweihen in vielen Teilen der Welt geschützt.